AGB

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen für Material bei Bestellungen via Onlineshop www.fst.ch und www.besserelebensqualitaet.ch

 

Gültig ab 01.08.2012

1. Anwendungsbereich

 

 

Die vorliegenden Verkaufs- und Lieferbedingungen gelten für alle Kunden, für welche der Leistungsvertrag zwischen dem Bundesamt für Sozialversicherung (BSV) und der FST für die Realisierung von Hilfsmittelprojekten keine Anwendung findet und die eine Materialbestellung mittels Onlineshop www.fst.ch oder www.besserelebensqualitaet.ch aufgeben.

Demzufolge kann das Material, welches via Onlineshop bestellt wird nicht Gegenstand einer Rückvergütung durch die Invalidenversicherung (IV) sein.

Die vorliegenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen sind integrierender Bestandteil des Kaufvertrages.

 

2. Verfügbarkeit der Produkte

 

Das Produkteangebot und die Preise haben Gültigkeit solange sie auf der Webseite ersichtlich sind und solange vorrätig. Bei Erhalt der Bestellung wird dem Kunden eine elektronische Bestätigung verschickt sowie das voraussichtliche Lieferdatum mitgeteilt.

3. Offerte

  • Die FST erstellt neben dem Materialangebot im Online-Shop unter www.fst.ch und www.besserelebensqualitaet.ch keine zusätzliche Offerte.
  • Ausser der Zustellung per Post werden bei Bestellungen via Online-shop keine weiteren Dienstleistungen erbracht. Davon ausgenommen sind spezifische Dienstleistungen, die ausdrücklich als solche bezeichnet sind. 
  • Werden Dienstleistungen für die Einrichtung des bestellten Materials durch die FST in Betracht gezogen, muss ein diesbezügliches Projekt initiiert werden. In einem solchen Fall nehmen die interessierten Personen direkt mit den Fachpersonen oder dem Sekretariat der FST Kontakt auf. Müssen Dienstleistungen seitens der FST nach Lieferung des Materials erbracht werden, kommen die unten stehenden Tarife gemäss Ziffer 6 zur Anwendung. Ein spezifischer Vertrag wird diesbezüglich abgeschlossen.

 

 

4. Vertragsabschluss

 

Der Vertrag ist gültig, sobald der Kunde oder dessen gesetzlicher Vertreter die vorliegenden allgemeinen Bedingungen akzeptiert und die Bestellung auf der Webseite Onlineshop www.fst.ch oder www.besserelebensqualitaet.ch abgeschlossen hat.

5. Verzicht auf Projekt / Recht auf Rückgabe

 

 

Sollte der Kunde auf die Weiterführung des Projektes oder auf den Kauf des Produktes verzichten, wird das gelieferte Material im Neuzustand innerhalb einer Frist von 7 Tagen nach der Lieferung zurückgenommen. Die Beurteilung des Zustandes des Materials obliegt ausschliesslich der FST. Allfällige Reparaturkosten gehen zu Lasten des Kunden.

Eine solche Kündigung muss der FST zwingend schriftlich (mittels eingeschriebenem Brief, Fax oder E-Mail) mitgeteilt werden. Rücksendungen gehen ausschliesslich zu Lasten und auf Risiko des Kunden. 

 

6. Preise

 

 

Material: Katalogpreis

Bei Bestellungen via Onlineshop werden keine Dienstleistungen angeboten. Ausgenommen sind spezifische Dienstleistungen, die ausdrücklich gemäss Ziffer 3 als solche bezeichnet und vertraglich vereinbart wurden.

Sind Dienstleistungen für die Einrichtung des bestellten Materials durch die FST vom Kunden erwünscht, kommen die unten stehenden Tarife zur Anwendung. Ein spezifischer Vertrag wird diesbezüglich zwischen dem Kunden und der FST abgeschlossen (mittels Brief, Fax oder E-Mail): 

 

Dienstleistungen: CHF 160.—/Std. (inkl. MwSt)

Beratung, Ausbildung, Einrichtung, Programmierung, Anpassung, kundenspezifisches oder auf das Umfeld/die Therapie gezieltes Vorbereiten des Materials (Layouts, Applikationen, etc.) Schulung und Ausbildung in der Handhabung, telefonische Beratung und Nachbetreuung des Projektes.

Kosten für individuelle Anpassungen CHF 160.—/Std. (inkl. MwSt)

Lösungssuche, Entwicklungen, Anpassungen, Einstellungen und Tests.

 

Reisespesen pro Besuch innerhalb der Schweiz (Pauschale für Treibstoff, Verpflegung und Versicherungen).

Pro Besuch wird nur ein Weg "Hinreise" verrechnet.

Tarif a): Distanzen bis zu 50 km, CHF 50.— (Pauschale) (inkl. MwSt)

Tarif b): Distanzen von 51 bis 150 km, CHF 120.— (Pauschale) (inkl. MwSt)

Tarif c): Distanzen ab 151 km, CHF 160.— (Pauschale) (inkl. MwSt)

Reisezeit: CHF 60.—/Std. (inkl. MwSt)

 

Versandkosten

Die Versandkosten werden berechnet und als solche beim Kaufabschluss online aufgeführt.

 

7. Zahlungsbedingungen


  • Der Gesamtbetrag ist bei Vertragsabschluss fällig.

8. Lieferung


  • Lieferungen von Bestellungen via Onlineshop sind nur innerhalb der Schweiz möglich.
  • Für verspätete Lieferungen sowie für die definitive Nichtverfügbarkeit von gewissen Produkten lehnt die FST jegliche Verantwortung ab.
  • Die Einrichtung von Material sowie die entsprechenden Dienstleistungen bei Kunden in der Schweiz erfolgen nach Absprache mit dem Kunden.

9. Reklamationen

 

 

Sämtliche Materialschäden müssen der FST sofort schriftlich (eingeschriebener Brief, Fax oder E-Mail) gemeldet werden, wobei die festgestellten Mängel genau aufzulisten sind. Andernfalls kann die Reklamation nicht berücksichtigt werden und die FST geht davon aus, dass die Lieferung akzeptiert wurde. Der Schaden muss der FST bewiesen werden.

10. Rücknahmeverfahren

 

 

Im Falle eines Produktemangels muss vorgängig ein Rückgabegesuch beim Kundendienst (FST Stiftung für Elektronishe Hilfsmittel – Kundendienst – Charmettes 10b – 2006 Neuchâtel) der FST gestellt werden.

 

Nach Erhalt des Paketes verfügt der Kunde über eine Frist von 3 Tagen, um den Kundendienst der FST über einen allfälligen Schaden oder eine Nichtübereinstimmung des Produktes zu informieren.

 

Versteckte Mängel bleiben vorbehalten.

 

 

Nach Erhalt der Genehmigung des Kundendienstes hat der Kunde 7 Tage Zeit, um das Produkt zurückzusenden. Nach Ablauf dieser Frist wird die Rücknahme verweigert. Die Rücksendung sollte mittels eingeschriebener Postsendung erfolgen. Die FST lehnt jegliche Haftung ab, sollte sie die Rücksendung nicht oder in beschädigtem Zustand erhalten. Eine Rückgabe des Produktes wird nur in der Originalverpackung akzeptiert.

Nach Erhalt und Annahme der Sendung wird die FST innerhalb 30 Tagen:

a) den Preis des Artikels gemäss Punkt 5 dem Kunden zurückerstatten, oder

b) den Umtausch des retournierten Artikels gemäss Lagerbestand vornehmen.

 

11. Garantie


  • Es gelten die Garantiebestimmungen des Lieferanten, üblicherweise 12 Monate.

Von der Garantie ausgenommen sind Schäden, welche auf normale Abnutzung, unzureichende Sorgfalt, falsche Handhabungen, Nichtbefolgen der Gebrauchsanweisung usw. zurückzuführen sind.

 

Die von der FST verkauften Produkte wurden durch den Hersteller geprüft und bei der Lieferung als einwandfrei deklariert. Sie sind eigens zum Verwendungszweck bestimmt für den sie vermarktet wurden und erfüllen die Qualitätsanforderungen und Funktionen gemäss den betreffenden Dokumentationen.

 

Die FST lehnt jegliche Haftung ab infolge höherer Gewalt, inadäquater oder unsorgfältiger Benutzung von Material durch den Kunden oder im Falle von Störungen deren Ursache ausserhalb der FST liegen und für welche sie nicht verantwortlich ist. Solche äussere Ursachen können insbesondere und je nach Gerät, Störungen oder lokales Fehlen der Funkzone des GSM-Netzes sowie der GPS-Technologie sein. Die Störung kann auch auf Probleme seitens des Kunden zurückzuführen sein, welche beim Abschluss des Vertrages nicht voraussehbar waren und für welche das Material nicht vorgesehen ist.

 

Beim Kauf von Produkten zu kommerziellen Zwecken kann die FST für direkte oder indirekte Schäden nicht zur Verantwortung gezogen werden; insbesondere nicht für einen allfälligen Betriebs- und Gewinnverlust, Verlust von Daten, Vertragsverlust sowie für Schäden und andere Kosten, die entstehen könnten.

12. Gerichtsstand und Rechtsausübung

 

Gerichtsstand ist beim Geschäftssitz der FST, 2006 Neuchâtel, anwendbar ist Schweizer Recht.

Find us on Facebook Youtube
Produced by newimpact AG